Freimaurerin werden

bildhauer

Jede Frau ab 21 Jahren kann Freimaurerin werden.
Voraussetzung ist, dass sie sich mit den Zielen der Freimaurerei identifizieren kann und ein stetiges Interesse an der Logenarbeit hat.

Damit wir uns gegenseitig kennenlernen können, erwarten wir zunächst den unverbindlichen, aber möglichst regelmäßigen, aktiven Besuch unserer offenen Gästeabende. Hier werden Vorträge mit freimaurerischem Bezug gehalten. Meist schließt sich eine lebhafte Diskussion an, bei der wir selbstverständlich auch für weitergehende Fragen zur Verfügung stehen. Nach etwa einem Jahr wissen alle Seiten, ob eine Mitgliedschaft von Interesse ist. Dann können Sie einen Antrag auf Aufnahme in die Loge stellen, über den alle Mitglieder, „Schwestern“ genannt, abstimmen. Anschließend erfolgt die Aufnahme in den Schwesternbund in Form einer feierlichen Initiation. Logen sind eingetragene Vereine, somit ist die Aufnahme in die UNITAS zugleich ein Vereinseintritt.

Haben wir Sie neugierig gemacht?
Besuchen Sie unsere Gästeabende und melden Sie sich über unser Kontaktformular bei unserer Gästereferentin an.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!