UNITAS

Square & CompassEin Logenname wird vor der Gründung einer Loge ausgesucht und bleibt dann unverändert, solange eine Loge besteht. Im Vorfeld der Logengründung der UNITAS haben sich die Gründungsschwestern entsprechend viele Gedanken gemacht:

Wir wählten ihn als Wunsch für die Zukunft unserer Loge nach Innen und als Programm unseres Wirkens nach Außen.

In einer Welt der Unfriedfertigkeit,
wo zwischenmenschliche Beziehungen immer mehr reduziert werden auf kalte, berechnende Strategien,
wo „vertrauensbildende Maßnahmen“ als Programme erdacht werden müssen,
wo patriarchalische Formen sich zäh verteidigen,
wollen wir ein Beispiel einer anderen möglichen Lebensgemeinschaft sein.

Leitgedanken, die heute noch so aktuell sind, wie vor mehr als 30 Jahren zur Logengründung.

UNITAS – Einigkeit. Ein einheitliches Ganzes. Einheit.

Das soll nicht fauler Kompromiss um des lieben Friedens willen heißen, auch nicht Harmonie um jeden Preis. Aber es soll ein Versprechen sein, geduldig der Schwester zuzuhören und ihrer Argumentation vorurteilsfrei Beachtung zu schenken.

UNITAS bedeutet geistige Auseinandersetzung in der Absicht, der Wahrheit ein Stück näher zu kommen. Es bedeutet Verzicht auf Missionierung und die Offenheit, Vorurteile zu korrigieren.